Hotelneubauten

Neue Hotels in der Stadt

Vier neue Hotels entstehen in der Elberfelder City – alle in Nähe zum Hauptbahnhof. 
Am Wall ist ein Holiday Inn geplant, der Platz am Kolk wird die Adresse des neuen Postboutique Hotels sein, in der Nähe des Landgerichts entsteht ein Haus der Economy Hotelkette B&B und in der ehemaligen Bahnhofsdirektion soll es ebenfalls ein Hotel geben.

Bereits im August/September dieses Jahres sollen die ersten Gäste Am Wunderbau 11 in das neue Budget-Hotel B&B einchecken – ein viergeschossiges Gebäude mit voraussichtlich 100 Zimmern. Die Bauarbeiten auf der ehemaligen Parkplatzfl äche sind in vollem Gange. Die B&B Hotels GmbH, Tochter der französischen B&B Hôtels-Gruppe, betreibt in Deutschland 86 Hotels. Vergangenes Jahr hat sie neun neue Häuser eröffnet, angestrebt sind pro Jahr bundesweit 15 Neueröffnungen.

Auch der Platz am Kolk ist Schauplatz einer emsigen Baustelle. Die Sanierung der alten Post läuft auf Hochtouren, damit ab Sommer nächsten Jahres das Postboutique Hotel seine Türen öffnen kann. Auf drei Etagen wird die neue Unterkunft ihren Gästen 73 Zimmer anbieten, nebst öffentlichem Restaurant und einer großzügigen Wohnzimmer-Lobby hinter der historischen Fassade. Das Interieur soll in einem Mix aus modernem Design mit Vintage-Elementen gehalten werden. Im Oktober 2016 hatte das Hotelier-Paar Arndt Vesper und Anke Hartmann den Pachtvertrag für das Gebäude unterschrieben und seitdem mit viel Herzblut die Planungen aufgenommen. Mit dem neuen Haus wird eine Belebung des Platzes erwartet, der trotz seiner zentralen Lage ausschließlich als Parkplatz dient und daher schon länger Gegenstand von Diskussionen ist.

Ebenfalls im kommenden Jahr soll das Holiday Inn Express an der Ecke Wall/Schloßbleiche gegenüber dem Rinke-Neubau fertig gestellt sein. Die Arbeiten für das 3-Sterne-Haus des Düsseldorfer Projektentwicklers 6B47 sind im Frühjahr gestartet. Nach derzeitigem Planungsstand wird das Gebäude eine Geschossfläche von insgesamt etwa 9.335 Quadratmetern aufweisen, davon rund 800 Quadratmeter für Einzelhandel im Erdgeschoss. Darüber ist bis zum 6. Obergeschoss die Hotelnutzung mit 164 Zimmern auf circa 6.540 Quadratmetern angesiedelt. Betreiber des Hotels wird die Augsburger GS Star GmbH sein. Und in der ehemaligen Bundesbahndirektion will die Unternehmensgruppe Clees ihr Factory Outlet Center ebenfalls mit einem Hotel ausstatten.