Arbeiten an den Leitungen in der Elberfelder Innenstadt.
Arbeiten an den Leitungen in der Elberfelder Innenstadt.

Elberfeld: Neues Pflaster in Innenstadt

Nicht nur am Döppersberg selbst tut sich derzeit viel, sondern auch rund um Wuppertals größte Baustelle wird die Stadt schöner.

So wie am Turmhof vor dem Von der Heydt-Museum soll die Elberfelder Innenstadt auch an weiteren Straßen ein einheitliches Pflaster bekommen. Damit das nicht sofort wieder aufgerissen werden muss, beginnen nun die Stadtwerke damit, erst einmal neue Strom- und Wasserleitungen zu verlegen, zunächst in der Schwanenstraße. Sind die Arbeiten abgeschlossen, kann die Straße neu gepflastert werden – geplant ist das ab dem kommenden Jahr für die Schlössergasse, Wirmhof, Mäuerchen, Schöne Gasse und einen Teil der Herzogstraße. Insgesamt kosten die Arbeiten rund 1,6 Millionen Euro, die vom Bund gezahlt werden.